Umfrage: Jauch beliebtester TV-Talker, Lanz auf Platz 26

Günther Jauch, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Günther Jauch, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Günther Jauch ist einer Umfrage zufolge der populärste deutsche Talkshow-Moderator. In einer repräsentativen Befragung von „Bild am Sonntag“ und dem Meinungsforschungsinstitut Emnid erreichten er und seine ARD-Talkshow „Günther Jauch“ einen Beliebtheitswert von 91,8 Prozent. Überraschend schlecht habe ZDF-Talker Markus Lanz abgeschnitten, hieß es.

Dieser sei mit 65,3 Prozent auf der Beliebtheitsskala nur auf Platz 26 gelandet. Rang zwei belegte den Angaben zufolge Judith Rakers, die als Co-Gastgeberin des Klassikers „3 nach 9“ von Radio Bremen 83,5 Prozent erzielte. Platz drei ging an Eckart von Hirschhausen, der mit seiner Plauderrunde „Tietjen und Hirschhausen“ im NDR auf 82,7 Prozent kam. Emnid hatte 1.060 Personen ab 14 Jahren befragt; davon waren 519 männlich und 541 weiblich. Die Auswahl der Moderatoren traf „Bild am Sonntag“ zusammen mit dem Medien-Dienstleiter Media Control, der die quotenstärksten Talk-Formate 2014 ermittelte.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige