Umfrage: Immer mehr IT-Firmen erwarten Revolution durch 3D-Drucker

Berlin – Immer mehr IT-Firmen in Deutschland erwarten laut einer Umfrage, dass 3D-Drucker die Wirtschaft revolutionieren werden. Waren vor einem Jahr lediglich drei Prozent der IT-Firmen dieser Ansicht, ist laut der repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom mit 13 Prozent mittlerweile jedes siebte IT-Unternehmen dieser Ansicht. „3D-Drucker werden sich am Markt durchsetzen und einen enormen Einfluss auf große Teile der Wirtschaft haben“, sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf mit Blick auf die Zahlen.

Weitere 76 Prozent der befragten Unternehmen meinen, dass 3D-Drucker immerhin einzelne Branchen stark verändern werden. Nur acht Prozent sind der Ansicht, die Geräte würden generell keine große Bedeutung entwickeln. „Durch 3D-Drucker werden sich Wertschöpfungsketten verändern. Produkte werden komplett digital entwickelt und produziert und die zugehörigen Baupläne können digital gehandelt werden“, so Kempf.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige