Umfrage: Hohe Akzeptanz in der Bevölkerung für Sterbehilfe

Mann im Rollstuhl, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Mann im Rollstuhl, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Laut einer Umfrage stehen vier Fünftel der Deutschen der Sterbehilfe aufgeschlossen gegenüber: Knapp die Hälfte der Bevölkerung (46 Prozent) ist der Ansicht, die Beihilfe zur Selbsttötung sollte erlaubt sein. 37 Prozent würden darüber hinaus auch die Legalisierung der aktiven Sterbehilfe begrüßen, wie der „Deutschlandtrend“ im ARD-„Morgenmagazin“ ergab. Demgegenüber lehnt rund jeder Zehnte (zwölf Prozent) die Sterbehilfe grundsätzlich ab.

Etwas höher ist dieser Anteil mit 18 Prozent bei den Bürgern über 60 Jahren. Für die Umfrage hatte das Meinungsforschungsinstitut Infratest Dimap 1.023 Bundesbürger befragt.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige