Umfrage: FDP und AfD können weiter zulegen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im aktuellen „Stern“-RTL-Wahltrend, der vom Meinungsforschungsinstitut Forsa erhoben wird, können die FDP und AfD weiter zulegen. Die Freidemokraten gewinnen im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt hinzu und kommen nun auf sieben Prozent, während die AfD mit elf Prozent als drittstärkste Kraft in den Bundestag einziehen würde. CDU und CSU liegen weiterhin bei 35 Prozent.

Die SPD verliert einen Prozentpunkt und steht nun bei 22 Prozent. Auch die Grünen verlieren einen Punkt und landen bei zehn Prozent. Die Linke gewinnt hingegen einen Punkt hinzu auf zehn Prozent. Auf die sonstigen kleinen Parteien entfallen zusammen fünf Prozent. Der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen beträgt 34 Prozent.

Gründungsparteitag der
Foto: Gründungsparteitag der „Alternative für Deutschland“, über dts Nachrichtenagentur