Umfrage: Fast jeder Zweite fürchtet Krieg zwischen Russland und Nato

Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Fast jeder zweite Deutsche (49 Prozent) fürchtet, dass der Ukraine-Konflikt in einen Krieg zwischen Russland und der Nato münden wird. Dies ergab eine Emnid-Umfrage für die „Bild am Sonntag“. 46 Prozent rechnen nicht damit.

81 Prozent sind gegen Waffenlieferungen der Nato an die Ukraine, zwölf Prozent dafür. Während Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) mehr militärische Führung bei internationalen Konflikten will, lehnen 79 Prozent der Bürger ein stärkeres Engagement der Bundeswehr ab. Nur 18 Prozent wollen mehr Militäreinsätze.

Über dts Nachrichtenagentur