Umfrage: Fast jeder vierte Deutsche liest E-Books

E-Book Reader, über dts Nachrichtenagentur
Foto: E-Book Reader, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Laut einer repräsentativen Umfrage lesen 24 Prozent der Bundesbürger E-Books. Damit stieg der Anteil der E-Book-Leser im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozent, ergab die Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom. Da laut des Verbands lediglich drei Viertel aller Deutschen Bücher lesen, liege der Anteil der E-Book-Nutzer an der Bücher lesenden Bevölkerung sogar bei rund 33 Prozent.

„E-Books haben sich als feste Größe im digitalen Medienmix etabliert“, sagte Bitkom-Experte Christian Illek mit Blick auf die Zahlen. „E-Book-Leser haben jederzeit Zugriff auf zahllose Bücher, erhalten Zusatzinformationen zum Text und können ihre Leseerfahrungen im Internet mit anderen teilen.“

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige