Umfrage: Fast die Hälfte der Deutschen glaubt an neue Familienmodelle

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – 46 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass alternative Familienmodelle wie beispielsweise Co-Parenting – bei dem Singles und gleichgeschlechtliche Paare nach Menschen suchen, mit denen sie Eltern werden können, ohne eine Liebesbeziehung einzugehen – die traditionelle Familie in Zukunft ablösen werden. Das ergab eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Zeitschrift „Für Sie“. Jeder zweite Befragte glaubt dennoch, dass das klassische Familienmodell weiterhin das häufigste sein wird.

Auf die Frage, ob ein Kind alles, was es für seine Entwicklung braucht, bekommt, wenn es in einer alternativen Familienform aufwächst, antworteten 39 Prozent der Befragten mit „Ja“. 58 Prozent dagegen sagen: „Nein – der Nachwuchs benötigt beide Elternteile für eine bestmögliche Entwicklung“.

Mutter mit Kleinkind, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Mutter mit Kleinkind, über dts Nachrichtenagentur