Umfrage: Ein Drittel der Internetnutzer liest lokale Blogs

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Knapp ein Drittel (32 Prozent) der Internetnutzer nutzt laut einer Umfrage lokale Blogs, die sich ausschließlich mit aktuellen Nachrichten aus einer Region, einer Stadt oder einem Stadtteil beschäftigen. Laut der Umfrage unter 1.040 Internetnutzern im Auftrag des Digitalverbands Bitkom werden lokale Blogs in allen Altersklassen gelesen. Etwas über dem Durchschnitt nutzen sie die mittleren Altersgruppen: 34 Prozent der 30- bis 49-Jährigen und 35 Prozent der 50- bis 64-Jährigen.

Unter den 14- bis 29-Jährigen sind es 30 Prozent und in der Generation 65-Plus 26 Prozent. „Regionale und lokale Blogs haben sich als Ergänzung zu den klassischen Lokalmedien etabliert“, sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder mit Blick auf die Zahlen. Meist werden lokale Blogs von freien Journalisten gegründet und finanzieren sich über Online-Werbung, Sponsoring oder Crowdfunding.

Frau mit Tablet, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frau mit Tablet, über dts Nachrichtenagentur