Umfrage: Drei Viertel der Gamer nutzen Konsolen nicht nur zum Spielen

Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – 75 Prozent der Konsolennutzer verwenden ihr Gerät nicht nur zum Spielen, sondern hören damit auch Musik, sehen Filme an oder rufen zusätzliche Gaming-Dienste im Internet ab. Das geht aus einer Umfrage für den Hightechverband Bitkom hervor. Nur jeder Fünfte (19 Prozent) nutzt die Konsole demnach ausschließlich für Spiele.

Für viele Gamer ist die Spielkonsole auch ein Sportgerät. Jeder vierte befragte Konsolen-Nutzer (25 Prozent) spielt damit Fitness- und Bewegungsspiele. Zwei von Fünf (40 Prozent) können sich dies der Umfrage zufolge für die Zukunft vorstellen. „Die Spielkonsole etabliert sich als vernetzte Medienzentrale“, sagte Bitkom-Experte Timm Hoffmann.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige