Umfrage: Deutsche verbringen Freizeit am liebsten vor dem Fernseher

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Laut dem „Freizeitmonitor 2014“ verbringen die Bundesbürger ihre Freizeit am liebsten vor dem Fernsehgerät. Kulturelle Freizeitaktivitäten sind dagegen weniger beliebt, ergab die repräsentative Umfrage, die von der Stiftung für Zukunftsfragen erstellt wurde. 97 Prozent der Deutschen schalten demnach wenigstens einmal pro Woche in die Programme der TV-Sender – über zwei Drittel sogar täglich.

Zudem prägen weitere Medien wie das Radio, Internet oder die Zeitung die Top zehn der deutschen Lieblings-Freizeitaktivitäten. Bei den Frauen seien außerdem das Lesen sowie Einkaufen eine beliebte Freizeitbeschäftigung, bei den Männern stehen hingegen Heimwerken und das Verfolgen von Sportveranstaltungen hoch im Kurs. Im Durchschnitt habe jeder Deutsche pro Tag drei Stunden und 56 Minuten Freizeit, wie der „Freizeitmonitor 2014“ weiter ergab, für den über 4.000 Personen ab 14 Jahren in persönlichen Interviews befragt wurden.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige