Umfrage: Deutsche für harte Haltung gegenüber der Türkei

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Mit Blick auf die derzeitigen Verhandlungen zwischen der EU und der Türkei über die Abschaffung der Visumspflicht für türkische Staatsbürger fordert eine große Mehrheit der Bundesbürger eine harte Haltung gegenüber der Türkei: 89 Prozent der Befragten sind einer Umfrage des „ARD-Deutschlandtrends“ zufolge der Meinung, dass die EU hart bleiben soll, bis die Türkei alle Bedingungen erfüllt, auch wenn dann das Flüchtlingsabkommen aufgekündigt werden könnte. Sieben Prozent sind der Auffassung, dass man der Türkei entgegenkommen sollte, um das Flüchtlingsabkommen nicht zu gefährden. Insgesamt ist das Vertrauen in die Türkei deutlich gesunken.

Sieben Prozent der Befragten sehen in der Türkei einen vertrauenswürdigen Partner für Deutschland. Das sind zehn Punkte weniger als bei der „Deutschlandtrend“-Befragung im April. 91 Prozent sind dagegen der Auffassung, dass man der Türkei nicht vertrauen kann (+12 im Vergleich zu April).

Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur