Umfrage: Deutsche bei Frage nach EU-Armee uneins

EU-Fahnen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: EU-Fahnen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die Bundesbürger sind bei der Frage nach Schaffung einer EU-Armee laut einer Umfrage uneins: In der Forsa-Umfrage für den „Stern“ begrüßten 49 Prozent der Deutschen die Idee einer gemeinsamen EU-Armee, 46 Prozent sprachen sich dagegen aus. Der Vorschlag des EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker zum Aufbau gemeinsamer Streitkräfte findet vor allem unter den Anhängern der Koalitionsparteien Zustimmung – von den Sympathisanten der Union sind es 54 Prozent, von denen der SPD 53 Prozent. Abgelehnt wird der Juncker-Vorschlag dagegen von 68 Prozent der AfD- und von 61 Prozent der Linken-Anhänger.

Unterschiede gibt es auch zwischen Ost und West: Während 55 Prozent der ostdeutschen Befragten gegen eine EU-Armee sind, begrüßen 50 Prozent der Befragten im Westen Deutschlands diese Idee.

Über dts Nachrichtenagentur