Umfrage: 59 Prozent der Deutschen für Kohle-Ausstieg bis 2040

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Laut einer Umfrage sind 59 Prozent der Bundesbürger für einen Kohle-Ausstieg bis zum Jahr 2040. 37 Prozent gaben in der Umfrage von TNS-Emnid im Auftrag von Greenpeace hingegen an, gegen einen schrittweisen Ausstieg aus der Kohleverstromung zu sein. „Die meisten Menschen in Deutschland wollen, dass der Klimaschutz vor ihrer Haustür beginnt“, sagte Tobias Riedl, Energieexperte von Greenpeace.

„Wenn die Kanzlerin sich beim G7-Gipfel als Klimaschützerin aufspielt, in der nationalen Energiepolitik aber weiter die Interessen der Kohlelobby schützt, macht sie sich zunehmend unglaubwürdig.“

Braunkohletagebau, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Braunkohletagebau, über dts Nachrichtenagentur