Ulm – Verletzte unter Blautalbrücke – Unfallzeugen gesucht

Ulm/Donau + 18.03.2013 + 13-0492

18-03-2013 ulm verkehrsunfall blaubeurer-strasse zwiebler new-facts-eu20130318 titel

Zwei Schwer- und einen Leichtverletzten forderte ein Unfall am Montag, 18.03.2013, auf der Blaubeurer Straße in Ulm. Unter der Blautalbrücke prallten ein Linksabbieger und ein Entgegenkommender zusammen. Die Polizei sucht Zeugen.

Kurz nach 17.00 Uhr war ein VW-Fahrer auf der B 28 von Blaustein nach Ulm unterwegs. An der Kreuzung mit dem Berliner Ring bog der 49-Jährige nach links ab. Er prallte mit dem Ford eines 45-Jährigen zusammen, der in Richtung Blaustein fuhr. Der VW-Fahrer und seine 39-jährige Mitfahrerin erlitten schwere Verletzungen, der Ford-Fahrer leichte. Der Rettungsdienst brachte die Verletzten ins Krankenhaus. Die Schäden an den Autos summieren sich auf 28.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung. Nachdem beide Beteiligte vorgeben, bei Grün in die Kreuzung gefahren zu sein, suchen die Ermittler Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 0731/188-3812 mit dem Polizeirevier Ulm-West in Verbindung zu setzen.

 

Foto: Zwiebler

 

Anzeige