Ulm – Unbekannter raubt unter Vorhalt eines Messers Bargeld

polizei-bw-motorhaubeAm Sonntag, 28.12.2014, gegen 5.30 Uhr, stellte sich ein unbekannter Mann einem 25-Jährigen in den Weg, als dieser zur Arbeit gehen wollte. Der Täter zeigte seinem Opfer ein Pfefferspray und drängte ihn in Ulm in der Hirschstraße zwischen zwei Gebäude. Hier zog der Täter ein Messer, ließ sich das Bargeld aushändigen und flüchtete.

Er wird wie folgt beschrieben: 19-22 Jahre alt, 170-175cm groß, dunkle Hose, dunkler Blouson, schwarze kurze Haare, Bartflaum an Wangen, Kinn und Oberlippe, südländisches Aussehen, sprach örtliches deutsch-schwäbisch ohne Akzent.

Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0731/1880.