Ulm – Unbekannte legen mehrfach Feuer – Polizei sucht Zeugen

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

Gleich zwei Mal mussten Feuerwehr und Polizei am Samstag, 21.05.2016, zu Bränden in die Ulmer Weststadt ausrücken.

Gegen 17:15 Uhr brannte im Hof der Pestalozzi-Schule ein Papiercontainer. Die Feuerwehr hatte diesen Brand schnell im Griff. Der Container wurde bei dem Brand zerstört und auch die Teerdecke unter dem Container wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

Etwa 30 Minuten nach dem ersten Brand ging eine Abstellhütte auf dem Gelände der Jörg-Syrlin-Schule in Flammen auf. In der Abstellhütte hatte ein benachbarter Kindergarten seine Spielgeräte gelagert. Auch in diesem Fall waren die Flammen sehr schnell unter Kontrolle.

Der Schachschaden bei den beiden Bränden beträgt mehrere tausend Euro. In beiden Fällen ergaben die ersten Ermittlungen des Polizeireviers Ulm-West und des Kriminaldauerdienstes Ulm Anhaltspunkte für Brandstiftung. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei, Telefon 0731/188-3812, um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.