Ulm – Silvesterrakete setzt Dachstuhl in Brand

Brand Ulm Böfingen Silvester

Foto: Zwiebler

Durch eine Feuerwerkrakete geriet am Silvesterabend, 31.12.2015, gegen 23.30 Uhr, der Dachstuhl eines Wohnhauses in Ulm-Böfingen in Brand.

Ein 43-jähriger Mann brannte nahe dem Gebäude eine Silvesterrakete ab. Diese landete auf dem Dach des Hauses und setzte den Dachstuhl in Brand. Der Mann verständigte sofort die Feuerwehr über Notruf 112. Das Feuer wurde von der Feuerwehr gelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden.

Der Sachschaden an dem Gebäude wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt.

 

Foto: Zwiebler