Ulm – Rauchentwicklung im Keller – Lokal geräumt

Ulm/Donau + 03.01.2014 + 14-0018

Symbolbild rettungsdienst brand new-facts-eu

Starker Rauch aus dem Keller war der Grund, dass eine Gaststätte in der Ulmer Innenstadt geräumt wurde.

Eine Angestellte stellte am Samstag, 04.01.2014, kurz nach Mitternacht im Keller der Gaststätte starken Rauch fest. Sie informierte die Feuerwehr über Notruf 112. Gleichzeitig wurde vom Personal das Lokal mit über 100 Gästen vorsichtshalber geräumt.

Die Ursache konnte zunächst von der Feuerwehr, die mit einem Löschzug und vier Fahrzeugen vor Ort war, nicht lokalisiert werden. Erst später wurde ein schmorendes Stromkabel unter dem Gebäude als vermutliche Ursache entdeckt. Ein Mitarbeiter der Stadtwerke Ulm stellte in diesem Bereich den Strom ab, bis die Reparatur beendet ist.

Verletzt wurde bei diesem Vorfall niemand.

Foto: Symbolbild


Anzeige