Ulm – Polizei bekämpft Kriminalität im Internet und bietet Stelle als Cyperkriminalist an

internet _pressefotoStraftäter nutzen die scheinbare Anonymität des Internets und agieren weltweit vernetzt. Delikte wie Bedrohung, Erpressung, Kinderpornographie, Computersabotage, Hehlerei, Betrug, Rauschgifthandel oder extremistischer Propaganda spielen sich in weiten Teilen im virtuellen Raum ab. Mit Expertenwissen will die Polizei Straftaten im Internet aufklären und die Täter dingfest machen. In Baden-Württemberg wurde deshalb die Sonderlaufbahn Cyberkriminalist eingeführt. Das Polizeipräsidium Ulm bietet zum 1.4.2015 am Dienstort Ulm eine Stelle in dieser Beamtenlaufbahn an und sucht eine IT-Spezialistin oder einen IT-Spezialisten, der sich dieser interessanten Aufgabe stellen möchte.

Ergänzende Informationen zu Bewerbung und Ansprechpartnern finden Interessierte unter www.polizei-bw.de/Dienststellen/PPUlm

 

Anzeige