Ulm – Notruf 112 – Brennender Stadtbus – Turbolader geplatzt

Ulm/Donau + 25.03.2013 + 13-0533

25-03-2013 ulm bus-brennt motorplatzer feuerwehr-ulm ölspur zwiebler new-facts-eu20130325 titel

Montag Vormittag, 25.03.2013, ging bei der Leitstelle Ulm die Meldungen über einen brennden Bus im Stadtgebiet von Ulm ein. Sofort wurde die Feuerwehr Ulm und weitere Rettungsmittel alarmiert und zur Einsatzstelle entsendet.

Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte Entwarnung gegeben werden. Lediglich der Turbolader des Busses ist geplatzt. Dadurch entstand eine Rauchwolke, die vom Notrufer als Brand deklariert wurde. Die Feuerwehr musste das ausgelaufene Öl auf der Fahrbahn mit Bindemittel aufnehmen. Der defekte Bus wurde von einem Fahrzeug der Stadtwerke Ulm in die Werkstatt verbracht.


Foto: Zwiebler


Anzeige