Ulm – Neugeborenes tot aufgefunden

spurensicherungIm Zusammenhang mit einem toten Neugeborenen ermitteln derzeit die Staatsanwaltschaft Ulm und die Kriminalpolizei.

Der Leichnam des Kindes wurde am Sonntag, 12.10.2014, von einem Zeugen in einer Gemeinde im Alb-Donau-Kreis in einem Behältnis aufgefunden. Die Ermittler müssen nun feststellen, ob das Kind bei der Geburt noch lebte.

Eine Obduktion erbrachte kein eindeutiges Ergebnis. Derzeit laufen weitere gerichtsmedizinische Untersuchungen, deren Ergebnis erst in mehreren Wochen zu erwarten sein wird.

Anzeige