Ulm – Motorradunfall endet tödlich – Pkw-Fahrer übersieht Krad

Ulm/Donau + 30.08.2013 + 13-1552

vu polizei-blaulichtEin Pkw-Lenker übersieht beim Linksabbiegen den Gegenverkehr. Der entgegenkommende Motorradlenker verunglückt tödlich.

Am Freitag, 30.08.2013, gegen 16.40 Uhr, ereignete sich in Ulm-Wiblingen ein Verkehrsunfall bei dem eine Person tödlich verletzt wurde. Ein 27-jähriger Pkw-Lenker befuhr den Wiblinger Ring in Richtung Ulm-Donautal. Er wollte an der Kreuzung Wiblinger Ring/Donautalstraße nach links in Richtung Bezirkssportanlagen abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden 58-jährigen Krad-Lenker. Durch den Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer über den Pkw geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Er erlag in der Klinik seinen Verletzungen.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 13.000 Euro.