Ulm – Motorradunfall endet tödlich – Pkw-Fahrer übersieht Krad

Ulm/Donau + 30.08.2013 + 13-1552

vu polizei-blaulichtEin Pkw-Lenker übersieht beim Linksabbiegen den Gegenverkehr. Der entgegenkommende Motorradlenker verunglückt tödlich.

Am Freitag, 30.08.2013, gegen 16.40 Uhr, ereignete sich in Ulm-Wiblingen ein Verkehrsunfall bei dem eine Person tödlich verletzt wurde. Ein 27-jähriger Pkw-Lenker befuhr den Wiblinger Ring in Richtung Ulm-Donautal. Er wollte an der Kreuzung Wiblinger Ring/Donautalstraße nach links in Richtung Bezirkssportanlagen abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden 58-jährigen Krad-Lenker. Durch den Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer über den Pkw geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Er erlag in der Klinik seinen Verletzungen.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 13.000 Euro.

Anzeige