Ulm-Gögglingen – Wohnungsbrand bei älterem Ehepaar

Ulm-Gögglingen + 28.12.2013 + 13-2299

28-12-2013 ulm-gogglingen wohnungsbrand feuerwehr zwiebler new-facts-eu20131128 titel

Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro entstand in der Nacht zum Samstag, 28.12.2013, bei einem Brand in einem Einfamilienhaus. Die beiden Bewohner wurden wegen Verdacht auf Rauchvergiftung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr wurde gegen 1.00 Uhr zu einem Wohnungsbrand in Gögglingen gerufen. Im Wohnzimmer eines älteren Wohnhauses in der Kirchberger Straße war aus noch unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen. Durch den Brand entstand eine starke Rauchentwicklung. Die beiden Bewohner, ein älteres Ehepaar, wurden auf den Rauch aufmerksam und konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Sie wurden vom Rettungsdienst zur ärztlichen Untersuchung in ein Ulmer Krankenhaus gebracht. Die 76-jährige Frau blieb zur Beobachtung in der Klinik.

 

Foto: Zwiebler

 

Anzeige