Ulm – Geistig Behinderter wird vermisst

Ulm-Wiblingen | 05.02.2012 | 12-0315

Der Vermisste wurde Montagvormittag aufgefunden und in ein Krankenhaus verbracht.

Ein Großaufgebot der Ulmer Polizei sucht nach einem 37-jährigen Mann, der aus einem Behindertenheim in Wiblingen vermisst wird.

vermisstensucheAus einem Behindertenheim in Ulm-Wiblingen wird seit dem Sonntagmittag, 05.02.2012, der 37-jähriger Marcel Riemarski vermisst. Riemarski ist geistig behindert und wirkt zum Teil orientierungslos. Er ist ca. 170 cm groß und dunkle kurze Haare. Er ist bekleidet mit einer grauen Jacke und einer blauen Jeans, zudem trägt er eine dunkle Wollmütze. Seine bekannten Anlaufpunkte wurden bereits überprüft. Die Polizei Ulm sucht den Riemarski mit einem Großaufgebot und hat auch einen Polizeihubschrauber im Einsatz. Es wird nicht ausgeschlossen, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet.  Hinweise über den Verbleib von Riemarski nimmt die Polizeidirektion Ulm unter Telefon 0731/1880 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

vermisstensuche

Anzeige