Ulm – Gefährliche Kletterei – Freikletterer besteigen Werbeturm

Foto: Pöppel

Foto: Pöppel

In der Nacht vom Freitag, 17.06.2016, auf Samstag, 18.06.2016, um 23.52 Uhr, wagten sich drei Personen auf einen circa 20 Meter hohen Werbeturm am Blaubeurer-Tor-Ring. Sie kletterten über einer angebrachten Leiter auf den Turm. Die informierte Polizei forderte die Personen auf, den Turm zu verlassen. Dieser Aufforderung kam nach einiger Zeit zunächst nur eine 26-jährige Frau nach. Erst als die Beamten mit der Höhenrettung drohten, verließen auch die beiden anderen den Turm. Als Begründung gaben die unter Alkohol Stehenden an, dass sie nur die Aussicht genießen wollten. Über die Gefährlichkeit ihres Handels haben sie vermutlich nicht nachgedacht.

Gegen die Personen wird eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch gefertigt.