Ulm – Frontalzusammenstoß – beide Fahrer schwer verletzt

Ulm/Donau + 27.06.2012 + 12-1566

27-06-2012 zwiebler verkehrsunfall ulm new-facts-eu

47-Jähriger irrt sich an der Verkehrsführung und stieß frontal mit entgegen kommenden Skoda zusammen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

 

Mittwoch, 27.06.2012, gegen 17 Uhr, fuhr der 47-Jährige mit seinem Kia auf der Westtangente über die Blautalbrücke. Als er in Richtung Kurt-Schumacher-Ring die Auffahrt Söflingen passierte, kam dort ein Lastwagen die Rampe hochgefahren. In der Annahme, dass dort die weitere Verkehrsführung  für seine Richtung zweispurig verlaufen würde, wechselte er nach links, um dem Lkw das Einfahren zu ermöglichen. Auf gleicher Höhe mit dem Lastwagen kam vom Kuhberg herunter ein Skoda Roomster gefahren. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Der Kia-Fahrer und die 33-jährige Skoda-Fahrerin wurden beide schwer verletzt.

An den Autos entstand ein Sachschaden von insgesamt 13.000 Euro. Die  Unfallstelle war bis 18.50 Uhr voll gesperrt und der Verkehr musste örtlich umgeleitet werden.

Foto: Zwiebler

Anzeige