Ulm-Böfingen | Mehrere Fahrzeuge geraten in Brand

Ulm Böfingen FzgBrände

Bild: Raz

Ulm – Fahrzeuge gehen in Flammen auf | Hoher Schaden entstand bei einem Brand in der Nacht zum Freitag in Böfingen.

Ulm (ots) – Gegen 3.15 Uhr standen drei Fahrzeuge auf einem Parkplatz im Böfinger Weg lichterloh in Flammen. Kleinere Explosionen waren zu hören. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht. Zuvor warnte die Polizei die angrenzenden Bewohner wegen der starken Rauchentwicklung.

Verletzt wurde niemand. Im Einzelnen brannten ein Wohnmobil, ein Wohnwagen und ein Lastwagen. Wie der Brand entstanden ist muss die Polizei noch ermitteln. Spezialisten der Spurensicherung haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ersten Schätzungen zu Folge beträgt der Schaden rund 100.000 Euro.

Die Feuerwehr war mit etwa 30 Kräften im Einsatz und löschte den Brand. Verletzt wurde niemand, in den Fahrzeugen befanden sich keine Menschen.