Ulm: 54-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Ulm – Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Ulm ist am Sonntag eine 54-jährige Frau ums Leben gekommen. Ein 56-jähriger Mann wurde schwer verletzt, teilte die Polizei am Abend mit. Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer hatte, um einen Auffahrunfall mit einem vor ihm fahrenden Wagen zu vermeiden, nach rechts in den Gegenverkehr gesteuert.

Dort übersah er ein entgegenkommendes Motorrad mit einem Sozius. Der 56-jährige Motorradfahrer konnte dem Pkw nicht mehr rechtzeitig ausweichen, er stürzte und prallte gegen den Wagen. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen. Seine 54-jährige Begleiterin wurde aus dem Sozius geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Der 25-jährige Pkw-Fahrer blieb unverletzt, seine 22-jährige Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Über dts Nachrichtenagentur