Ulm – 17-Jähriger versucht 23-Jährigen auszurauben

Festnahme5Am Sonntag Morgen, 27.12.2014, 00.30 Uhr, konnten Streifen der Polizeihundeführer und der Polizeirevieres Ulm-Mitte einen Heranwachsenden in der Bahnhofstraße festnehmen.

Er hatte zuvor von einem 23-jährigen Fußgänger Geld verlangt oder er werde ihn abstechen. Das Opfer konnte sich absetzen und suchte Schutz bei einer fremden Personengruppe. Der bis dahin unbekannte Täter flüchtete. Die Streifen übergaben den festgenommenen Täter an die Kriminalpolizei.