Ukrainisches Militär meldet Erfolge gegen Separatisten

Ukrainische Flagge, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Ukrainische Flagge, über dts Nachrichtenagentur

Kiew/Donezk – Die ukrainische Armee hat am Samstag ihren Vormarsch gegen die von pro-russischen Separatisten gehaltenen Gebiete im Osten des Landes fortgesetzt. Gruppen von Aufständischen sammelten sich nach ihrem Rückzug in der Metropole Donezk, berichtet die „BBC“. Zuvor waren neben der Hochburg Slawjansk auch Druschkiwka und Kostjantyniwka von den Separatisten geräumt worden.

Präsident Poroschenko bezeichnete die Einnahme von Slawjansk als Tat „mit großer symbolischer Bedeutung“, warnte jedoch, dass es noch zu früh für Euphorie sei. Neben Donezk und Luhansk würden auch weitere Schlüsselregionen nicht unter Kontrolle von Kiew stehen. Poroschenko bezeichnete die Erfolge als „Beginn eines Wendepunktes im Kampf gegen militante Kräfte“.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige