Ukraine: USA fordern Truppenabzug Russlands und Zusammenarbeit mit Präsidenten

Ukrainische Flagge, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Ukrainische Flagge, über dts Nachrichtenagentur

Washington/ Kiew (dts Nachrichtenagentur) – US-Außenminister John Kerry hat die russische Regierung zur Zusammenarbeit mit dem neu gewählten ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko aufgerufen. In einem Telefonat mit Russlands Außenminister Sergej Lawrow erklärte Kerry, dass nur so der Konflikt mit der Ukraine entschärft werden könne. US-Verteidigungsminister Chuck Hagel hat indes Russland zum vollständigen Abzug seiner Soldaten aus dem Grenzgebiet zur Ukraine aufgefordert.

Der Rückzug vieler Truppen sei ein vielversprechendes Signal, allerdings seien noch Tausende Soldaten an der ukrainischen Grenze vor Ort, sagte Hagel am Donnerstag vor Journalisten. Unterdessen berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf die russische Nachrichtenagentur Interfax, dass vier seit Tagen verschwundene Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) am Freitag von Separatisten freigelassen wurden. Eine Bestätigung der OSZE liegt noch nicht vor.

Anzeige