Ukraine: Armee lehnt Waffenruhe in Donezk ab

Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur

Kiew – Die ukrainische Armee lehnt eine Waffenruhe in der ostukrainischen Stadt Donezk ab. Ein Sprecher des Nationalen Sicherheits-und Verteidigungsrates der Ukraine erklärte am Sonntag, die Rebellen hätten bisher keine Anstalten gemacht, ihren Worten Taten folgen zu lassen. Weder hätten sie ihre Waffen niedergelegt, noch weiße Fahnen gehisst.

Erst dann werde man sich auf eine Feuerpause einlassen. Der neue Anführer der selbsternannten „Volksrepublik Donezk“, Alexander Sachartschenko, hatte am Samstag erklärt, man sei bereit, die Kämpfe einzustellen, um humanitäre Hilfe für die Stadt zu ermöglichen. Unterdessen setzten sich die Kämpfe um die Stadt fort, dabei gab es offenbar erneut Tote und Verletzte.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige