UFO will am Montag und Dienstag auf Streiks bei Eurowings verzichten

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Die Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO hat für Montag und Dienstag einen Verzicht auf Streiks bei der Lufthansa-Tochter Eurowings sowie auf eine geplante Demonstration in Düsseldorf angekündigt. Stattdessen wolle man der Geschäftsführung der Fluggesellschaft die Gelegenheit geben, „ihr Angebot so zu verbessern beziehungsweise verhandlungsfähig zu gestalten, dass ein Wiedereinstieg in die Verhandlungen möglich wird“, teilte die Gewerkschaft am Sonntag mit. „Wir fordern daher die Geschäftsführer der Eurowings auf, am Montag mit uns zusammen zu kommen.“

Streiks seien frühestens ab Mittwoch möglich. In dem Konflikt zwischen UFO und Eurowings geht es unter anderem um die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung der Flugbegleiter.

Flugbegleiterin, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flugbegleiterin, über dts Nachrichtenagentur