Über 50 Tote bei Verkehrsunfall in Afghanistan

Aybak (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Verkehrsunfall in Afghanistan sind am Donnerstag über 50 Menschen ums Leben gekommen. Das teilte ein örtlicher Polizeisprecher mit. Der Vorfall ereignete sich im Norden des Landes in der Provinz Samangan.

Nach ersten Angaben war ein mit Passagieren besetzter Reisebus mit einem Öl-Laster kollidiert. Über die weiteren Hintergründe wurde zunächst nicht bekannt.