Uber-Deutschland-Chef: Wir respektieren Recht und Gesetz

Berlin – Der Deutschland-Chef des US-Fahrzeugvermittlungsdienstes Uber, Fabien Nestmann, hat betont, dass das Unternehmen Recht und Gesetz respektiere. „Wir respektieren Recht und Gesetz, glauben aber, dass manche Gesetze modernisierungswürdig sind. Wir sind eine Mobilitätsplattform – und wir sind längst nicht die einzige“, sagte Nestmann im Gespräch mit dem „Spiegel“.

„Wir wollen einen gesetzlichen Rahmen, in dem Taxis und Angebote wie Uber gemeinsam existieren können. Die Mobilität der Zukunft wird technologiebasiert sein. Da gehen wir vorweg.“

Über dts Nachrichtenagentur