U2-Frontmann Bono verletzt sich bei Fahrradunfall

Bono, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bono, über dts Nachrichtenagentur

New York – U2-Frontmann Bono hat sich bei einem Fahrradunfall verletzt und muss operiert werden. Der 54-Jährige habe sich bei einem Sturz von seinem Drahtesel im New Yorker Central Park am Arm verletzt, teilte die Band auf ihrer Homepage mit. Demnach müsse U2 geplante Auftritte in einer US-Fernsehshow absagen, in der die Band ursprünglich an fünf Tagen in Folge spielen sollte.

Die Band-Kollegen des irischen Rocksängers rechnen allerdings mit einer baldigen Rückkehr Bonos: „Wir sind sicher, dass er sich bald ganz erholt hat, dann werden wir zurück sein“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige