Tusk beruft für Montag EU-Gipfel zu Griechenland ein

Luxemburg (dts Nachrichtenagentur) – EU-Ratspräsident Donald Tusk hat für den kommenden Montag einen Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs der EU zu Griechenland einberufen. Das teilte Tusk am Donnerstag mit. Es sei Zeit, die Situation in Griechenland auf höchstem politischen Niveau zu beraten.

Zuvor waren Beratungen der Euro-Finanzminister in Luxemburg ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Der für den Euro verantwortliche EU-Vizekommissionschef Valdis Dombrovskis rief Griechenland dazu auf, ernsthaft in Verhandlungen einzutreten. Die Eurogruppe sei bereit, jederzeit zu neuen Gesprächen zusammenzukommen.

EU-Fahnen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: EU-Fahnen, über dts Nachrichtenagentur