Türkheim – Zwei Verkehrsunfälle am gleichen Ort

31-01-2016_Unterallgaeu_Woerishofen_Unfall_Pkw-Baum_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu_mm-zeitung-online_007

Symbolbild

Am Freitagmittag, 18.03.2016, fuhr eine Unterallgäuerin mit ihrem Pkw aus der Autobahnabfahrt (A96) auf die St2015 ein und übersah dabei einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer. Bei diesem Unfall wurde niemand verletzt und es entstand an beiden Pkw ein Sachschaden von insgesamt 9.000 Euro.
Durch diesen Unfall gab es auf der St2015 einen Rückstau. Nur wenige Minuten später waren dann drei Pkw an einem Auffahrunfall beteiligt. Die erste Pkw-Fahrerin musste verkehrsbedingt bremsen und zwei weitere Verkehrsteilnehmer fuhren auf. Zwei der Pkw-Fahrerinnen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden an den drei Pkw beläuft sich auf ca. 3.500 Euro.