Türkheim – Klärschlamm entzündet sich aufgrund chemischer Reaktion

19-04-2016_Biberach_Berkheim_Illerbachen_Brandschutzuebung_Wild_Feuerwehr_Poeppel20160419_0048

Symbolbild

Am Sonntagmorgen, 07.08.2016, kam es aufgrund einer chemischen Reaktion zu einer starken Rauchentwicklung in einer Müllbeseitigungsanlage in Türkheim, Lkrs. Unterallgäu. In einer dort befindlichen Lagerungsbucht befand sich Klärschlamm, welcher sich selbst leicht entzündete.

Die alarmierten Feuerwehren Türkheim, Irsingen und Wiedergeltingen mussten den Klärschlamm ablöschen. Es kam zu keinen Personen- oder Sachschäden.