Türkheim – Drogenkonsument vergisst den Tisch aufzuräumen

Lkrs. Unterallgäu/Türkheim | 20.12.2011 | 11-1674

imagesWegen einer Ruhestörung klopfte eine Streife der Polizeiinspektion Bad Wörishofen in den Nachtstunden des Dienstagsabends, 20.12.2011, gegen die Wohnungstüre eines 31-jährigen Mannes. Nachdem die Beamten in die Wohnung gelassen wurden, entdeckten sie auf dem Wohnzimmertisch diverse Betäubungsmittel. Hierauf angesprochen, reagierte der Mann äußerst aggressiv und musste deshalb gefesselt und in eine Zelle in der Polizeiinspektion Bad Wörishofen gebracht werden.

Der Mann muss nun mit einer Anzeige wegen des Verdachts auf einen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Anzeige