Türkheim – Dreister Diebstahl von Edelstahlabdeckungen

Lkrs. Unterallgäu/Türkheim | 04.04.2012 | 12-0760

spurensicherungUnbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Dienstag, 03.04.2012, auf Mittwoch, 04.04.2012, insgesamt etwa drei Tonnen Edelstahl aus dem Klärwerk in Türkheim, Lkrs. Unterallgäu. Dafür brachen sie das Zufahrtstor zum Gelände gewaltsam auf und montierten anschließend die Edelstahlabdeckungen zweier Klärbecken mit einem Durchmesser von je 75 Metern ab. Hierzu entfernten sie fachgerecht sage und schreibe 532 Schrauben. Entwendet wurde auch die Aluminiumabdeckung eines Sickerschachts in der Größe von ca. 100 x 80 cm. Der Abtransport des Metalls erfolgte vermutlich mittels eines Pkw mit Anhänger. Der Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Memmingen unter Telefon 08331/100-0 entgegen. Aufgrund der Begehungsweise besteht vermutlich ein Zusammenhang mit weiteren derartigen Diebstählen bei Kläranlagen.

Anzeige