Türkheim – Achtjähriger erleidet Stromschlag beim Spielen

rettungswagen sonne

Foto: Symbolfoto

Beim Spielen in der Wohnung beschädigten Kinder am Dienstagabend, 15.03.2016, versehentlich ein Stromkabel einer Stehlampe. Als ein Achtjähriger unbedarft die Kabelenden berührte, erlitt er einen Stromschlag und wurde vorsorglichmit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert, eine Lebensgefahr besteht nicht.

Ein Fremdverschulden liegt nach derzeitigen polizeilichen Ermittlungen nicht vor.