Türkheim – 40-Jähriger wollte mit Güterzug nach Memmingen fahren

Lkrs. Unterallgäu/Türkheim + 13.12.2012 + 12-2924

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Polizei Bad Wörishofen am Donnerstag Vormittag, 13.12.2012, gerufen.

festnahme-65Von der DB AG wurde der Inspektion mitgeteilt, dass in Türkheim am Bahnhof eine männliche Person auf die Lok eines Güterzuges gestiegen war und mit dieser nach Memmingen fahren wollte. Beim Eintreffen der Streife hatte der 40-jährige Mann aus Mindelheim, der sich in einer augenscheinlich psychischen Ausnahmesituation befand, die Lok schon wieder verlassen. Er verhielt sich gegenüber den Beamten ablehnend und äußerst aggressiv, so dass er schließlich gefesselt und wegen seiner psychischen Auffälligkeit in ein Krankenhaus eingewiesen werden musste.


Anzeige