Türkheim – 33-Jähriger wird von fünf Männern geschlagen

Lkrs. Unterallgäu/Türkheim + 04.11.2012 + 12-2605

polizisten-38Am Sonntag Abend, 04.11.2012, kam es auf dem Tankstellengelände des Rasthofes „Kneippland“ am Bahnhof Türkheim zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen fünf Männern und einem Autofahrer. Der 33-jährige Pkw-Fahrer hatte die Männer kurz zuvor angehupt, was diesen wohl nicht gefiel. Beim Tanken wurde der Autofahrer dann von seinen fünf Kontrahenten geschlagen, geschubst, beleidigt und genötigt. Bei der Rangelei wurde der Geschädigte leicht verletzt, sein Pkw wurde dabei ebenfalls leicht beschädigt. Die fünf Personen im Alter zwischen 23 und 50 Jahren konnten von der Polizei angetroffen werden.

Bei zwei von Ihnen wurde eine deutliche Alkoholisierung festgestellt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 200 Euro.

 

Anzeige