Türkheim – 15-jähriger Radfahrer übersieht Pkw – Rettungshubschrauber im Einsatz

Rettungsdienst Rücken DRK BRKAm Samstagnachmittag, 23.09.2017, kam es auf der Kreisstraße MN10, zwischen Wiedergeltingen und Türkheim, Lkrs. Unterallgäu, auf Höhe des Weilers Zollhaus zu einem Verkehrsunfall.

Ein 15-jähriger Radfahrer war von Türkheim in südlicher Richtung unterwegs und wollte die Kreisstraße überqueren. Dabei übersah er ersten Erkenntnissen zufolge einen vorfahrtsberechtigten 24-jährigen Pkw-Fahrer, welcher von Wiedergeltingen her die Kreisstraße befuhr. Obwohl der Pkw-Fahrer sich an die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h hielt, konnte er einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer trotz einer eingeleiteten Gefahrenbremsung nicht mehr vermeiden. Der Radfahrer musste wegen des Verdachts auf eine Wirbelsäulenverletzung mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.200 Euro.