Türkei erlässt Haftbefehl gegen "Cumhuriyet"-Chefredakteur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Ein türkisches Gericht hat Haftbefehl gegen den Chefredakteur der Zeitung „Cumhuriyet“ erlassen. Murat Sabuncu und acht Mitarbeiter stünden unter Terror-Verdacht, teilte die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu mit. Die Beschuldigten seien in Untersuchungshaft, hieß es weiter.

Die Regierung in Ankara geht seit einem versuchten Militärputsch massiv gegen Kritiker und Minderheiten im Land vor. Zuletzt war die Parteiführung der pro-kurdischen HDP, der drittgrößten Partei im Land, in einer nächtlichen Aktion verhaftet worden. Ihnen wird vorgeworfen, Propaganda für die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK zu betreiben.

Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur