Trumps Kandidat für Arbeitsminister-Posten verzichtet

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Der Wunschkandidat von US-Präsident Donald Trump für das Amt des Arbeitsministers, Andrew Puzder, zieht seine Kandidatur zurück. Das gab Puzder am Mittwoch in einer Stellungnahme bekannt. Konkrete Gründe nannte er zunächst nicht.

Am Donnerstag sollte der Senat den neuen Arbeitsminister bestätigen, allerdings hatte sich bereits im Vorfeld eine Niederlage für den Manager bei der Abstimmung abgezeichnet. Wie der Sender CNN berichtet, wollten ihm bis zu zwölf republikanische Senatoren die Gefolgschaft verweigern.

US-Flagge, über dts Nachrichtenagentur
Foto: US-Flagge, über dts Nachrichtenagentur