Trump greift Enthüllungsbuch-Autor verbal an

Washington (dts Nachrichtenagentur) – US-Präsident Donald Trump hat den Autor Michael Wolff verbal angegriffen. „Michael Wolff is a total loser who made up stories in order to sell this really boring and untruthful book“, schrieb Trump am Samstag auf Twitter. Der Journalist Wolff hatte zuvor sein Enthüllungsbuch „Fire and Fury“ (Feuer und Wut) über die Präsidentschaft von Trump veröffentlicht.

Der Präsident teilte auch gegen seinen ehemaligen Berater Steve Bannon aus: Wolff „used Sloppy Steve Bannon, who cried when he got fired and begged for his job“, so Trump weiter. „Now Sloppy Steve has been dumped like a dog by almost everyone. Too bad!“

Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur