Trump droht Nordkorea mit Zerstörung

New York (dts Nachrichtenagentur) – US-Präsident Donald Trump hat Nordkorea erneut gedroht: Wenn sich die USA gezwungen sähen, ihre Verbündeten zu verteidigen, hätten sie keine Alternative als Nordkorea „völlig zu zerstören“, sagte Trump bei seiner Rede vor den Vereinten Nationen am Dienstag. „Aber ich hoffe, das wird nicht notwendig sein“, erklärte der US-Präsident. Die nordkoreanische Regierung verurteilte er als „verkommenes Regime“.

Niemand habe mehr Missachtung für andere Länder und das eigene Volk gezeigt. Zuvor hatte der US-Präsident erneut erklärt, er werde sein Land stets an erste Stelle stellen, so wie es auch anderen Staats- und Regierungschefs tun sollten. Als starke, souveräne Staaten sollten dann alle geschlossen zusammenarbeiten, um Frieden und Wohlstand sicherzustellen.

Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur