Trotz Sanktionen: Dax-Vorstände zu Wirtschaftsgipfel in Moskau

Turm des Kreml in Moskau mit dem Moskauer Bankenviertel im Hintergrund, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Turm des Kreml in Moskau mit dem Moskauer Bankenviertel im Hintergrund, über dts Nachrichtenagentur

Moskau – Trotz der Sanktionen gegen Russland haben die Vorstandschefs von vier Dax-Unternehmen nach einem Bericht von „Bild“ (Donnerstag) an einer Wirtschaftskonferenz in Moskau teilgenommen. Wie die Zeitung schreibt, sollen sie Gäste bei der Foreign Investment Advisory Council (FIAC) gewesen sein. Das Treffen fand am Montag auf Einladung der russischen Regierung im Amtssitz von Premierminister Dmitrij Medwedew statt.

Bei der nicht-öffentlichen Konferenz sei es unter anderem um die Erleichterung von Investitionen internationaler Konzerne in Russland gegangen, hieß es. Außerdem seien die Sanktionen gegen Russland Thema gewesen. Ein BASF-Sprecher sagte gegenüber „Bild“: „BASF ist Mitglied des FIAC, um das Investitionsklima in Russland zu verbessern.“

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige